•                           Earth Care • People Care • Fair Share
 

Eine bessere Welt

 

Dieses Photo vom Erdaufgang über dem Mond hat die Wahrnehmung des modernen Menschen von 'seiner' Welt beträchtlich verändert. 

Welche Ansicht ist 'richtig'?

VereinsLeben

Was der Verein für uns bedeutet

Wir sehen den Verein als eine uns verbindende Plattform, wo wir uns austauschen und vernetzen, gemeinsam arbeiten und lernen, Impulse bekommen und geben können. Als Vorstand wollen wir in unserem Wegenetz Begegnungsräume schaffen, Wegweiser aufstellen, die Wege mulchen und Glühwürmchen uns den Weg erhellen lassen. Dafür braucht es auch die offizielle Vereinsstruktur, um uns den Handlungsfreiraum zu ermöglichen, den wir  uns für unsere Aktivitäten wünschen. Bedürfnisgerechte Gestaltung und ausgesprochene Committments bilden für uns dabei die Grundlage nachhaltigen Arbeitens, wobei uns  die Permakultur Prinzipien gepaart mit Dragon Dreaming Werten leiten.

Was wir uns erträumen

In den kommenden zwei Jahren möchten wir gemeinsam das 30-jährige Jubiläum des Vereins gebührend feiern, Permakultur allgemein bekannter machen, Räume der regionalen und überregionalen Vernetzung ausbauen und Schnittstellen mit der Akademie erweitern und vertiefen. Wir wollen uns auf vielfältig gestalteten Veranstaltungen persönlich begegnen und ein WIR mit noch viel mehr Stimmen werden. Die Grundlage für unsere Arbeit bildet die Visionssuche der Jahrestagung 2013 Ende September im Lebensgarten Steyerberg. Gemeinsam haben wir ergründet, was uns bewegt und antreibt, was wir uns wünschen und welche Handlungen dafür in Angriff genommen werden könnten. 

Du bist gefragt

„Eine Gemeinschaft ist nicht die Summe von Interessen, sondern die Summe an Hingabe.“ 

Antoine de Saint-Exupéry

Gemeinsam füllen wir alle, ich und du, selbstorganisiert den Verein mit Leben und bewirken so permischen Wandel in der Welt. Zusätzlich zu dem, was du sowieso schon tust oder planst, wollen wir als Vorstand vorhandene Potentiale aufzeigen, welche nur darauf warten, dass du dich ihrer annimmst und dabei deine Ideen integrieren. Damit wir alle einen Überblick haben, was aktuell gerade an Themen und möglichen Aufgaben im Raum steht. Um gemeinsam daran arbeiten können, sind wir gerade auf der Suche nach einer passenden Plattform. Unten in der Mail findest du bereits viele Anregungen. Uns ist es wichtig, dass jeder mit dem, was er im Rahmen des Vereins tut, eine Ernte einfährt und dabei gleichzeitig ein Mehrwert für die Permakultur Szene entsteht. 

Wir halten dich auf dem Laufenden

Meist arbeiten wir dezentral und treffen uns alle zwei Wochen zum hallophonieren an der Strippe. Da wir einander gerne eine helfende Hand reichen und uns mit Freude auch mal auf die Schulter klopfen wollen, sind zwei persönliche Arbeitstreffen im Jahr anvisiert. Unser Tun soll für dich sichtbar und transparent sein. Gerne möchten wir dich über unsere Arbeit via Mailingliste regelmäßig auf dem Laufenden halten. Dabei wollen wir stets Raum für Feedback und Reflexion öffnen, um unseren Weg stets kreativ neu auszujustieren. Nach unseren Möglichkeiten möchten wir immer ein offenes Ohr für dich, offene Augen und offene Arme haben. Der Verein ist für dich da, um deinen permakulturellen Bedürfnisse entgegen zu kommen. So ergreife das Wort und schreite zur Tat. 


 

zurück zurück